Leder richtig mit Lederkleber kleben

Leder (insbesondere Bekleidungs- und Möbelleder) darf nur mit einem speziellen Kleber geklebt werden, sonst beschädigt man (zum Teil sogar unrettbar) das Material.

Leider gibt es eine Menge Kleber, bei denen "für Leder geeignet" auf der Beschreibung steht, aber für die meisten Leder vollkommen ungeeignet sind (z. B. Uhu). Dies bezieht sich leider ausschließlich auf sehr dicke und steife Leder, die unbeweglich verklebt werden sollen.  Möbel- und Bekleidungsleder müssen aber immer flexibel verklebt werden.

Forderungen an einen Lederkleber:

1.) Die Klebung muß nach Ausreaktion immer noch flexibel sein.

2.)  Der Kleber darf auch nach Jahren nicht nach oben durchschlagen - das Durchschalgen kann manchmal wirklich über ein Jahr dauern - das Teil ist dann optisch ruiniert.

Aus diesem Grund dürfen nur Kleber zum Einsatz kommen, die alle Punkte erfüllen und jahrelang im Einsatz sind und so bewiesen haben, dass sie durchschlagfest sind.

Die Verarbeitung erfolgt nach Entfettung der Klebestellen mit unserem Lederreinigungsbenzin wie mit einem normalen Kleber oder im Kontaktklebeverfahren.

Wenn Sie fra

Tags: Reparatur
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
1 Tube Kleinmenge Lederkleber kleine Tube 30 Gramm 1 Tube Kleinmenge Lederkleber kleine Tube 30 Gramm
Inhalt 0.03 Kilogramm (131,67 € * / 1 Kilogramm)
3,95 € *
1 Tube Spezial-Lederkleber für alle Leder große 90 Gramm Tube 1 Tube Spezial-Lederkleber für alle Leder große...
Inhalt 0.09 Kilogramm (87,78 € * / 1 Kilogramm)
7,90 € *
Innovatives Imprägnierspray mit NANO-Technologie große Flasche mit 300 ml (Preisvorteil) Innovatives Imprägnierspray mit NANO-Technologie
Inhalt 0.3 Liter (43,00 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Collonil Lederfett schwarz, 75 ml Collonil Lederfett schwarz, 75 ml
Inhalt 0.075 Liter (132,00 € * / 1 Liter)
9,90 € *